Vor mehr als zehn Jahren hat mich die Lust zu schreiben gepackt. Seither sind drei Kurzgeschichtensammlungen und ein Roman entstanden. Das Schräge macht mir ebenso Spaß wie das tiefgründig Philosophische. Die Themen schöpfe ich meistens aus interessanten Begegnungen. Gelegentlich finde ich sie auch in meiner Vergangenheit. Meine Texte sind Fiktionen, doch steckt stets ein Körnchen Wirklichkeit drin. Wenn ich Menschen auftreten lasse, dann ist eine gewisse Ähnlichkeit mit Lebenden oder Verstorbenen durchaus beabsichtigt – mit allem Respekt versteht sich. Ernstes lese ich genau so gern wie Spannendes. Klassische Musik liebe ich ebenso wie traditionellen Jazz.
Ich bin Mitglied des Innerschweizer Schriftstellerinnen- und Schriftstellerverband ISSV.
Ich habe Jahrgang 1941 und an der ETH Zürich als Elektroningenieur diplomiert..